Aktuelle Neuigkeiten

24.04.18

Fit für’s Sportstudium – Schülerinnen erhalten einen Einblick in das Berufsfeld Sport

 

Sportwissenschaft ist an deutschen Universitäten für viele Studierende ein attraktives Studienfach. Jedoch zeigt sich, dass die Zahl der Studentinnen auffallend gering ist. Ein Großteil der Studierenden ist männlich, was sich auch auf dem Arbeitsmarkt in sportbezogenen Berufsfeldern sichtbar wird.  Dies ergeben Studien der Ruhr-Universität Bochum, die sich das Ziel gesetzt hat, das Sportstudium für Schülerinnen und damit angehende Studentinnen attraktiver zu gestalten.

Zu diesem Anlass fand am Märkischen Berufskolleg die Infoveranstaltung „Für Schülerinnen attraktiv - Ein Sportstudium und das Berufsfeld Sport“ vergangenen Montag statt. Dabei erhielten die Schülerinnen der AHRF 11 und 12 einen von einer Mitarbeiterin der Ruhr-Universität einen Überblick über die Inhalte, Voraussetzungen und Perspektiven des Sportstudiums.

Die Veranstaltung ermöglichte es, Fragen zum Sportstudium zu stellen, aber auch einen Einblick in das Berufsfeld Sport zu erhalten. Besonders beliebt waren Fragen rund um den Eignungstest als Zugangsvoraussetzung für das Sportstudium bei den Teilnehmerinnen.

Institut für Sportwissenschaft Uni Bochum