Aktuelle Neuigkeiten

07.02.08

Fortbildung "Bewegung für Menschen mit Behinderung"

Das Märkische Berufskolleg Unna führt gemeinsam mit dem Pädagogischen Beirat Heilerziehungspflege am Donnerstag, d. 17.April 2008, einen Fortbildungstag für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen der Behindertenhilfe und Studierende der Heilerziehungspflege durch.
Das Thema der Fortbildung lautet "BeWegt", d.h. es wird an diesem Tag um die Auseinandersetzung mit dem Schwerpunkt "Bewegung für Menschen mit Behinderung" und damit um ein sehr aktuelles Thema gehen.
Der Fachschultag startet am 17.April am Märkischen Berufskolleg um 12.00 Uhr mit einem Eingangsreferat von Frau Christa Borgmeier mit dem Titel "Vielfältige Bewegungsangebote als Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung".
Nach einer Mittagspause, während der die Möglichkeit zu einem Imbiss besteht, finden in der Zeit von 14.00 - 15.30 Uhr unterschiedliche Workshops statt:

  • Psychomotoriktherapie aus motopädischer Sicht in einem heilpädagogischen Kindergarten
  • Therapeutisches Reiten
  • Ergotherapie: Kleine Bewegung - große Wirkung
  • Psychomotorik in der WfbM am Beispiel Tanz und Musik
  • Motodiagnostik/Förderdiagnostik
  • Tanzimprovisation: Rhythmus und Bewegung mit Alltagsmaterialien
  • Die Feldenkrais-Methode in der Arbeit mit Kindern
  • Darstellen und Spielen mit behinderten Menschen
  • Krankengymnastische Ansätze in der Arbeit mit Kindern

Die Inhalte aller Workshops beziehen sich auf die konkrete Arbeit mit behinderten Menschen. Die Moderatoren der Workshops sind ausnahmslos erfahren in der Arbeit im Behindertenbereich.
Interessierte MitarbeiterInnen von Einrichtungen der Behindertenhilfe können sich ab März am Märkischen Berufskolleg Unna zu dieser Fortbildung anmelden.
Die Tagungsgebühr beträgt 10 € (Imbiss und Getränke eingeschlossen).


Dateien:
Flyer_Fachschultag.pdf207 K