16.03.17

Menschenwürde – zusammen gegen Rassismus

 



Zusammen entfalteten Schülerinnen und Schüler der Berufsvorbereitungsklassen, der gymnasialen Oberstufe und Lehramtsstudierende unter Leitung der Theaterpädagogin Anja Martin ihre ganz persönlichen Stärken zu einem gemeinsamen Erlebnis der ganz besonderen Art.

Nach einer Phase des Kennenlernens und der Begegnung entstanden unter einfühlsamer Anleitung im Umgang mit Bewegung, Tanz und Ton eindrucksvolle Standbilder, Choreographien und Unikate. „Menschenwürde heißt für mich, dass ich respektiert werde und mich zeigen kann, so wie ich bin“, so eine Teilnehmerin. Und genau darum ging es hier.

Zu der Aktion gehört auch, dass in den kommenden Tagen und Wochen im Rahmen der Projektwochen gegen Gewalt und Rassismus eine Ausstellung im Raum 005a des Märkischen Berufskollegs entsteht. Dazu sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen.

Petra Freitag (In Via e.V.) und Rico Diettrich (Märkisches Berufskolleg)

Projekt Menschenwuerde-03-2017001

Projekt Menschenwuerde-03-2017002

Projekt Menschenwuerde-03-2017003

Projekt Menschenwuerde-03-2017004

Projekt Menschenwuerde-03-2017005

Projekt Menschenwuerde-03-2017006

Projekt Menschenwuerde-03-2017007

Projekt Menschenwuerde-03-2017008

Projekt Menschenwuerde-03-2017009

Projekt Menschenwuerde-03-2017010

Projekt Menschenwuerde-03-2017011