Spendenlauf 2014

Am 02. Oktober 2014 fand zwischen 08:00 und 15:30 Uhr der traditionelle Spendenlauf am Märkischen Berufskolleg Unna im Kurpark Unna-Königsborn statt, an dem alle Vollzeitklassen der Schule teilnahmen. Seit 2007 hat sich der Spendenlauf zu einer festen Größe im Schulleben des Märkischen Berufskollegs entwickelt.
Die Schülerinnen und Schüler durchliefen dabei eine Runde von ca. 300m Länge möglichst oft innerhalb von 30 Minuten, vorher gesuchte Sponsoren stellten pro Runde einen bestimmten Betrag zur Verfügung.
Das Hauptförderprojekt ist in diesem Jahr ein Projekt für sozial benachteiligte Familien in Indien (www.chanceaufleben.de). Mithilfe des Ertrages des Spendenlaufs wird dort für die Menschen auf dem Land ein Brunnen gebaut, welcher im Oktober eingeweiht wird und eine Plakette des Märkischen Berufskollegs Unna trägt. Außerdem werden für Kindergärten Solarkocher zur Verfügung gestellt, damit im Sinne der Nachhaltigkeit die Holzressourcen geschont werden.
Organisiert wird der Sponsorenlauf als Unterrichtsprojekt von Schülerinnen und Schülern der Klassen 12 des Bildungsgangs Allgemeine Hochschulreife/ Freizeitsportleiter/in. Durch den Sponsorenlauf können die Schülerinnen und Schüler wertvolle Erfahrungen bei der Organisation eines größeren sportlichen Ereignisses sammeln - immerhin gilt es die Läufe von 39 Klassen zu koordinieren.
Wie am Märkischen Berufskolleg als gesunder Schule üblich, wurde die Versorgung der Läuferinnen und Läufer mit Wasser und einem stärkenden Snack durch die Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Ernährung und Hauswirtschaft sichergestellt.

Artikel aus dem Hellweger Anzeiger vom 13.11.2014

Artikel_Hellweger_Anzeiger_2014-11-13.pdf

432 K