25.06.14

Zeitungszeit am MBK

„Wer Zeitung liest, ist klar im Vorteil“ - diese Erfahrung machten auch die Schülerinnen und Schüler der Berufsgrundschulklasse Hauswirtschaft im Rahmen des Projektes „ZeitungsZeit NRW“. Über zwei Monate lang setzten sich die Schülerinnen und Schüler betreut von Ihrer Klassenlehrerin Frau Dasenbrock mit unterschiedlichen Facetten des Mediums Zeitung am Beispiel des „Hellweger Anzeigers“ auseinander. Im Vordergrund standen hierbei die Förderung der Informationskompetenz, die Vermittlung von Grundwissen im Bereich der ökonomischen und politischen Bildung sowie eine berufliche Orientierung mit dieser regionalen Tageszeitung. Jede Schülerin und jeder Schüler der Klasse hat – mit dem Ziel, einen intensiven Lernprozess zu gewährleisten – ein individuelles projektbegleitendes Portfolio angelegt. Ihr Engagement im Projekt wurde mit dem „Zeitungsdiplom“ der Zeitungszeit bescheinigt.
Den krönenden Abschluss bildete der Besuch des Redakteurs Alexander Heine vom „Hellweger Anzeiger“, den die Klasse im Rahmen des Wissens-Quiz der Zeitungszeit gewann.
Das Fazit der Klasse: „Es hat Spaß gemacht!“