10.12.13

Kooperationsvereinbarung mit der Harkortschule

Der langjährigen, intensiven Zusammenarbeit zwischen dem Märkischen Berufskolleg Unna und der Harkortschule Unna, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, wurde am Mittwoch ein offizieller Rahmen verliehen. Frau Burkholz und Herr Michel als Schulleitungen des Märkischen Berufskollegs bzw. der Harkortschule, Herr Dr. Timpe und Herr Kornatz als Schuldezernenten der Träger beider Schulen unterzeichneten im Rahmen einer Arbeitssitzung die Kooperationsvereinbarung.
Ziel der Vereinbarung ist es, die gemeinsamen Projekte z.B. im Rahmen von gegenseitigen Hospitationen der Lehrkräfte oder auch im Rahmen von „Tagen der Berufsorientierung“ für die Schülerinnen und Schüler der Harkortschule am Märkischen Berufskolleg weiter zu intensivieren. Konkret wird z.B. die Fachschule für Motopädie psychomotorische Angebote für die Schülerinnen und Schüler der Harkortschule durchführen, eines der Projekte, die sicherlich für beide Seiten von großem pädagogischen Nutzen sein werden.