16.12.11

Vorbereitender Besuch Comenius Regio in Unna


Im Dezember 2011 besuchte eine Gruppe aus Nowy Sacz / Polen, bestehend aus Vertretern des Kreises, zweier Schulen sowie der Fachhochschule Nowy Sacz, den Kreis Unna. Gemeinsam mit Vertretern des Kreises Unna, des Märkischen und des Hansa Berufskollegs und der Technischen Universität Dortmund wurde die Planung eines gemeinsamen Comenius Regio Projektes vertieft. In diesem Projekt sollen kooperative Lernmethoden im Fremdsprachenunterricht erprobt und miteinander verglichen werden.
Neben Planungsaktivitäten wurden Firmen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Unna besucht und die beiden beteiligten Berufskollegs vorgestellt.
Der Besuch am Märkischen Berufskolleg hat den polnischen Gästen sehr gut gefallen: Sie waren von der Ausstattung der Schule, dem besuchten Unterricht und nicht zuletzt von der hervorragenden Verpflegung durch die Fachklassen der hauswirtschaftlichen Abteilung beeindruckt. Ein Höhepunkt war das Mittagsmenü mit Kreisdirektor Stratmann, Landrat Makiolla und Schuldezernent Timpe.
Nach einer erfolgreichen und arbeitsintensiven Woche freuen wir uns auf die gemeinsame Projektarbeit und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!


Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.