22.10.12

Erster Projektbesuch im Kreis Nowy Sacz


Im Herbst 2012 fand der langersehnte erste offizielle Besuch im Rahmen des Comenius Regio Projekts der Kreise Unna und Nowy Sacz statt.
Vier Vertreterinnen des Märkischen und des Hansa Berufskollegs reisten nach Nowy Sacz, um dort in die Projektarbeit mit den polnischen Partnern einzusteigen. An vier arbeitsintensiven Tagen wurden die beiden Partnerschulen im Kreis Nowy Sacz sowie die fremdsprachliche Fakultät der Fachhochschule und die Kreisverwaltung besucht. Neben Unterrichtsbeobachtungen standen intensive Planungsarbeiten auf dem Programm.
In den zwei Projektjahren soll zum einen der Bedarf an fremdsprachlichen Qualifikationen in Unternehmen beider Kreise ermittelt werden, zum anderen sollen diese Kompetenzen im Unterricht mit Methoden des Kooperativen Lernen gefördert werden. Hier soll Englisch als Lingua Franca in Vordergrund stehen. Während des Projektzeitraums soll ein Lehrerhandbuch mit den Projektergebnissen, Unterrichtsplanungen und Methodenübersichten entstehen.
Nach einer erfolgreichen Zeit in Polen freuen wir uns auf den Gegenbesuch im November!


Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.